Twee Gebroeders
Twee Gebroeders

Heimathafen: Wolgast

Baujahr: 1901

Werft: 

Schiffstyp: Sk√Ľtsje, friesischer Frachtsegler

L√§nge √ľA:¬†15,00 m¬†
Breite: 3,30 m
Tiefgang: 0,60 m
Segelfläche: 
BRT: 
Baustoff: Eisen

Eigner: Familie Bothe

Website: http://www.tweegebroeders.de

 

 

√úber das Schiff

Das Sk√Ľtsjesegeln ist segeln mit alten Frachtschiffen. Beim Sk√Ľtsje (deutsch "Schute") handelt es sich um ein Segelschiff ohne Kiel, also ein Schiff mit flachem Boden und h√∂lzernen Schwertern an den Seiten. Diese Schiffe stammen aus dem letzten Jahrhundert und wurden dazu genutzt um Torf, Gem√ľse, Blumenzwiebeln oder anderen Ladungen so dicht wie m√∂glich an die Bauernh√∂fe zu bringen oder von dort abzuholen. Die Schiffe mussten im Gew√§sser mit geringem Tiefgang fahren k√∂nnen und wurden daher lang und flach konstruiert. Ein Sk√Ľtsje kennzeichnet sich durch Geschwindigkeit und Man√∂vrierf√§higkeit aus. Segeln auf einem Sk√Ľtsje macht Spa√ü und entspannt.